· 

Adventskalender Türchen Nr. 18: How To - Geschenke Nachhaltig Verpacken

Nachhaltig zu Schenken ist das eine aber diese Geschenke auch ressourcenschonend zu verpacken, ist noch einmal ein anderes Thema. So kurz vor Weihnachten möchte ich Dir heute ein paar Inspirationen geben, wie Du Geschenke umweltfreundlich verpacken kannst.

Nachhaltiger Adventskalender Türchen 18

Damit die Geschenke auch unter dem Weihnachtsbaum etwas her machen, müssen sie natürlich aufwendig und schön verpackt sein. Hierfür kommen oft bunt bedruckte Geschenkpapiere mit Kunststoff-Beschichtungen oder Folien zum Einsatz, dazu dann noch ein paar Glitzersterne, Schleifchen und Geschenkband - Fertig! Toll, oder?

 

Aber Moment: Was passiert eigentlich mit dem ganzen Geschenkpapier nach der Bescherung? Der Großteil davon wird wohl in der Tonne landen. Als Andenken an die aufwendigen Geschenkverpackung bleiben meistens nur Müllberge.

Dabei gibt es so viele Möglichkeiten Geschenke nachhaltig zu verpacken und weniger oder gar keinen Müll zu produzieren. Liebevoll selbstgemachte, recycelte Verpackungen sind besser für die Umwelt und machen den Beschenkten mehr Freude, wenn sie erkennen, wie viel Mühe Du Dir schon bei der Verpackung gegeben hast.

Nachhaltige, umweltfreundliche Geschenkverpackung

Wiederverwendbare Geschenkverpackungen

Ganz ohne Müll unter dem Weihnachtsbaum klappt es mit wiederverwendbaren Geschenkverpackungen. Kleine Dinge oder selbstgemachte Süßigkeiten lassen sich wunderbar in Einmachgläsern verschenken. Auch Geschenkboxen oder Metalldosen, die weiter verwendet werden können, sind eine Alternative zur klassischen Verpackung. Genauso gut eignet sich ein schöner Korb oder eine Holzkiste, um größere Geschenke zu verpacken. Möchtest Du den kleinen Hipster-Weihnachtsmann in Dir rauslassen? Dann ist ein cool bedruckter Jutebeutel vielleicht die richtige Verpackung für Dich.

Geschenk in Geschenk verpacken

Dieser Punkt gehört quasi mit zur oben genannten Kategorie. Wäre es nicht praktisch wenn die Verpackung selbst Teil des Geschenks wäre oder zumindest ebenso nützlich für die Beschenkten? Das funktioniert in dem Du das Geschenk in einem weiteren Geschenk verpackst. Dazu eignen sich zum Beispiel Schals oder Tücher. Du verschenkst ein Kochbuch? Wieso verpackst Du es nicht in einem hochwertigen Küchentuch oder einer schönen Schürze?

Mit der japanische Falttechnik Furoshiki kannst Du Dein Geschenk zu einem echten Hingucker unter dem Weihnachtsbaum verwandeln. Das dafür verwendete Tuch kann dann weiter verwendet werden.

 

Wie Du siehst, braucht es eigentlich gar kein unnötiges Geschenkpapier, um Geschenke schön zu verpacken. Somit muss auch nach der Bescherung niemand erstmal den Müll wegräumen.

Nachhaltige, umweltfreundliche Geschenkverpackung Boxen

Alternativen zum Geschenkpapier

Solltest Du Dein Geschenk doch in Geschenkpapier verpacken wollen, gibt es auch hierzu nachhaltigere Alternativen. Achte darauf, dass Du Geschenkpapier aus recyceltem Papier verwendest. Du erkennst solches Geschenkpapier am Siegel "Blauer Engel".

Eine weitere Alternative zum klassischen Geschenkpapier ist Packpapier, das gerne noch selbst bunt bemalt werden kann. Es hat den Vorteil der besseren Recyclebarkeit, da es keine Kunststoffe beinhaltet.

Wenn Du es etwas individueller möchtest, bastle doch Dein eignes Geschenkpapier aus Zeitungen, Buchseiten oder altem Kartenmaterial. So kannst Du jedes Geschenk individuell verpacken und dabei die Umwelt schonen.

Nachhaltige, umweltfreundliche Geschenkverpackung Packpapier

Auf Kunststoff Geschenkbänder verzichten

Muss es denn wirklich jedes mal Geschenkband sein, dass dem Päckchen den letzten Schliff verleiht? Wenn Du bereits eine schöne wiederverwertbare oder recycelte Verpackung gefunden hast, kannst Du das Geschenkband auch einfach weglassen. Möchtest Du jedoch nicht darauf verzichten, stellt eine wiederverwertbare Kordel oder Paketband eine Alternative dar. In Kombination mit Naturmaterialien wie Tannenzweigen oder -zapfen wird die Geschenkverpackung auch ohne Plastikband komplett.

Nachhaltige, umweltfreundliche Geschenkverpackung Packpapier

Ich hoffe ich konnte Dich dazu inspirieren die Weihnachtsgeschenke dieses Jahr etwas anders zu Verpacken und damit nicht nur dem Beschenkten eine Freude zu bereiten sondern auch der Umwelt. 

 

Bis zum nächsten Kalendertürchen.

Be healthy and smile!

Deine Lisa