· 

Adventskalender Türchen Nr. 2: Rezept für zuckerfreie Vanillekipferl

"In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei. Zwischen Mehl und (Hafer-)Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei. In der Weihnachtsbäckerei"

 

Ach, was wäre die Weihnachtszeit ohne Plätzchen? Wahrscheinlich nur halb so lecker. Deshalb versteckt sich hinter Kalendertürchen Nr. 2 ein Rezept für zuckerfreie Vanillekipferl aus Dinkelmehl.

Leider zählen Plätzchen und Co. gemeinhin nicht zu den gesündesten Lebensmitteln. Es geht aber auch anders - zuckerfrei und weizenfrei zum Beispiel. Oder vegan. Oder alles zusammen. Das heutige Rezept ist natürlich veganifizierbar. Dazu nur die Butter mit Margarine tauschen. Ich hatte leider nur Butter zuhause, deshalb steht sie auch im Rezept.

zuckerfreie Vanillekipferl

Zutaten

zuckerfreie Vanillekipferl

 

 

 

  • 300 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 220 g Butter oder Margarine (für die vegane Variante)
  • 70 g Xylit
  • 6 EL Pflanzenmilch 
  • gemahlene Vanille
  • Puderzucker oder Puderxylit

Zubereitung

  1. Mehl, Mandeln, Xylit und 2 Messerspitzen gemahlene Vanille vermischen

  2. Pflanzenmilch dazugeben

  3. Die Butter/Margarine in kleinen Stückchen mit dem Knethaken der Küchenmaschine (oder mit der Hand) mit dem Rest verkneten

  4. Kleine Stückchen abtrennen und Kipferl formen

  5. Bei 180° im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen

  6. Puderzucker/Puder-Xylit mit gemahlener Vanille vermischen und die warmen Kipferl darin wälzen
    Um Xylit in Puderxucker zu verwandeln, musst du einfach Xylit im Mixer pulverisieren
zuckerfreie Vanillekipferl

Viel Spaß beim Nachbacken! 

 

Be healthy and smile!

Deine Lisa

Quelle:

https://www.petazwei.de/vegane-vanillekipferl