· 

Adventskalender Türchen Nr. 21: Vegetarisches Weihnachtsmenü - Nachspeise: Schichtdessert im Glas

Der Countdown läuft. Es sind nur noch 3 Tage bis Weihnachten. Um das vegane Weihnachtsmenü zu komplettieren, gibt es hinter Kalendertürchen 21 die Nachspeise: ein Schichtdessert mit Chiapudding, Mandelmus, Kokosjoghurt, Himbeeren und Granatapfelkernen. Ich kann Dir versprechen, dass es wirklich extrem lecker ist!

Nachhaltiger Adventskalender Türchen 21

Damit am Weihnachtsabend auch der Nachtisch-Magen nicht zu kurz kommt, sorgt dieses Dessert für einen krönenden Abschluss. Es kommt vollkommen ohne tierische Produkte oder Zucker aus, ist dafür aber richtig lecker und gesund. Da der Granatapfel in Vor- und Nachspeiße auftaucht, ergibt sich ein in sich abgerundetes Menükonzept.

Veganes Dessert aus Chiasamen, Mandelmus, Kokosjoghurt, Himbeeren und Granatapfel

Zutaten

  • 4 EL Chiasamen
  • 200 g ganze Mandeln (nicht blanchiert) oder Mandelmus
  • 250 g Kokosjoghurt
  • Hafermilch
  • zwei Hände voll gefrorene Himbeeren
  • ein paar Granatapfelkerne
  • Xylit
Veganes Dessert aus Chiasamen, Mandelmus, Kokosjoghurt, Himbeeren und Granatapfel

Zubereitung

  1. Chiasamen mit Hafermilch bedecken, mit Xylit süßen und für eine Stunde oder über Nacht im Kühlschrank quellen lassen, gelegentlich umrühren, damit sich keine Klumpen bilden

  2. Mandeln im Hochleistungsmixer zu Mandelmus verarbeiten

  3. Die gefrorenen Himbeeren mit etwas Xylit ebenfalls im Mixer pürieren

  4. Kokosjoghurt mit den Himbeeren vermischen

  5. Granatapfel schälen und Kerne rausdrücken

  6. Wenn alle Schichten vorbereitet sind: Chiapudding, Mandelmus, Kokosjoghurt mit Himbeeren und Granatapfelkerne im Glas anrichten

  7. Genießen!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Deine Lisa

Quelle:

Instagram @breakfastnbowls