· 

Adventskalender Türchen Nr. 23: Filmempfehlungen für einen nachhaltigen Filmeabend

Gestern gab es ja ein Rezept für gesunde Knabbereien. Damit Du einen Grund hast, die knusprigen Kichererbsen auszuprobieren, gibt es passend dazu hinter dem heutigen Kalendertürchen vier spannende Dokumentationsfilme für einen nachhaltigen Filmeabend.

Nachhaltiger Adventskalender Türchen 23

Plastic Planet

Die Thematik ist aktueller denn je; erst diese Woche hat die EU Einwegplastik verboten. Bis 2021 sollen Strohhalme, Plastikgeschrirr und Co. aus unserem Leben verschwinden. Ein guter Schritt aber kam er noch rechtzeitig? In unseren Meeren schwimmt unglaublich viel Kunststoff. Selbst in Lebensmitteln und unserem Blut finden sich kleinste Kunststoffpartikel. Das Einwegplastik per Gesetz verboten wird, ist ein erster wichtiger Schritt. Doch sollte jeder Mensch darüber nachdenken, wie er oder sie Kunststoff aus dem Alltag verbannen kann, um die Umwelt und sich selbst vor den vielen negativen Auswirkungen zu schützen.

 

Der Dokumentarfilm Plastik Planet von Werner Boote beschäftigt sich genau mit diesem Thema und versucht eine Antworten auf Fragen zu finden, zum Beispiel warum wir unser Konsumverhalten nicht ändern und welche folgen dieser Plastikkonsum hat.

 

Den Film gibt es für relativ wenig Geld im Internet zum Leihen oder als DVD.

 

Und hier noch der deutschsprachige Trailer:

The Green Lie

... oder auf Deutsch die grüne Lüge ist ebenfalls ein Dokumentarfilm von Werner Boote, der das Thema Greenwashing von Unternehmen thematisiert und kritisiert.

 

Die Geschäfte laufen über vor angeblich grünen Produkten. Wenn Du dem Marketing großer Firmen glaubst, stecken überall natürliche Inhaltstoffe drin und die Waren werden nachhaltig produziert. Die Wahrheit sieht aber leider anders aus. Es muss nur "grün" aussehen, um damit Geld verdienen zu können, was nicht bedeutet, dass es auch ökologisch, fair und nachhaltig produziert wird. Der umweltbewusste Kunde von heute spricht gut auf sowas an und es ist schwierig echte nachhaltige Produkte von pseudo grün zu unterscheiden.

 

Hier ist der Trailer zum Film:

The age of stupid

Dieser Film schaut aus der Zukunft auf die Gegenwart zurück. Eine Zukunft in der sich die Menscheit selbst ausgelöscht hat, weil niemand etwas gegen den Klimawandel und die Erderwärmung getan hat, als noch Zeit dafür war.

 

Hier der deutschsprachige Trailer:

Bottled Life

Dieser Dokumentarfilm zeigt auf schockierende Weise, wie Nestlé die wichtigste Ressource unserer Erde - Wasser - für den eignen Profit verkauft und damit vor allem Menschen in dritte Welt Ländern das Leben zur Hölle macht. Nestlé pumpt in diesen Ländern das lebensnotwenige Grundwasser ab, um es der Bevölkerung anschließend in Plastik verpackt, zu untragbaren Preisen, vor die Nase zu setzten. Das ist ein Geschäftsmodell das endlich gestoppt werden muss!

 

Hier findest du den Trailer zum Film:

Viel Spaß beim Ansehen!

 

Nicht vergessen: Morgen findet mein Instagram-Gewinnspiel statt! Unter allen Followern, die das letzte Bild des Adventskalenders kommentieren, verlose ich ein Lebkuchen Zuckerpeeling, ein Advents-Badesalz, eine Flasche Schwarzkümmelöl und 3 weitere tolle Dinge, die du im morgigen Post erfahren wirst!

 

 

Be healthy and smile!

Deine Lisa

Quellen:

http://www.wernerboote.com/cms/wernerboote/index.php?idcatside=119

http://www.wernerboote.com/cms/wernerboote/index.php?idcatside=85
https://de.wikipedia.org/wiki/The_Age_of_Stupid

http://bottledlifefilm.com/index.php/home-de.html